Material.

Coming soon

Baumwolle

rohstoff aus fasern der baumwollfrüchten. 30.4% anteil am weltmarkt. 

eigenschaften:

- besonders reiss- und scheuerfest

- sehr saugfähig

- weicher griff

- luftdurchlässig

- nicht sehr elastisch

- lässt sich sehr gut bleichen und färben

Hanf

bastfaser aus den stängeln der hanfplanzen. weniger als 1% anteil am weltmarkt.

eigenschaften:

- keine elektrostatische aufladung

- hohe luftdurchlässigkeit

- sehr gutes verschleissverhalten, hohe reissfestigkeit, hohe nassfestigkeit

- knitteranfällig

Leinen

bastfaser aus den stängeln der flachsplfanze. weniger als 1% anteil am weltmarkt.

eigenschaften:

- keine elektrostatische aufladung

- mottenbeständig

- hohe luftdurchlässigkeit, kühl auf der haut

- keine flusen

- gutes verschleissverhalten, hohe reissfestigkeit, hohe saugfähigkeit

- knitteranfällig

- mass-seidig glänzend

- schmutzabweisend

Polyamid

7.7% anteil am chemiefaseraufkommen.

eigenschaften:

. elastisch und knitterarm

. sehr reiss- und scheufest

. lädt sich elekrostatisch auf

Polyester

74% anteil am chemiefaseraufkommen.

eigenschaften: 

. elastisch und knitterarm

. sehr reiss- und scheuerfest

. lädt sich elektrostatisch auf

Ramie

bastfaser aus einer brennesselähnlichen pflanze. weniger als 1% anteil am weltmarkt.

eigenschaften: 

- gute saugfähigkeit

- sehr gutes verschliessverhalten, hohe reissfestigkeit

- knitteranfällig

Schafwolle

haare aller schafrassen. 1.3% anteil am weltmarkt.

eigenschaften:

. weich, leicht, glänzend

. hohe isolationskraft - wärmt im winter, kühlt im sommer

. sehr saugfähig, ohne sich nass anzufühlen

. filzt leicht

. mottenanfällig

. nimmt staub und gerüche leicht an

Seide

kokonfaden des maulbeer- oder tussahspinners. weniger als 0.2% anteil am weltmarkt

eigenschaften:

. feinste naturfaser, gleichzeitig sehr reissfest

. kann viel feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass anzuühlen

. hohe formbeständigkeit

. isoliert sehr gut, im winter warm, im sommer kühl