Swedish Stockings.

Die skandinavische Marke legt neben einer nachhaltigen Herstellung besonders grossen Wert auf Design zu höchstem Qualitätsstandard und dies schon seit 2013. Die Manufaktur wird zu einem grossen Teil mit Energie aus Solarzellen betrieben und das eingesetzte Wasser wird anschliessend geklärt und dem natürlichen Kreislauf wieder zugeführt. Der rundum durchdachte Produktionsprozess bringt am Ende Strumpfwaren hervor, die nicht nur durch Premium-Qualität und Eleganz überzeugen, sondern auch deren ganzen Industrie revolutionieren. Mit dieser Mission wollen die beiden Gründerinnen Linn und Nadja die Konsumentinnen zum Umdenken anregen.

 

Materialien : Recyceltes Nylon und Elastan

 

Nachhaltigkeitskonzept : Swedish Stockings stellt Strumpfwaren aus recycelten Garnen her wie z.T. aus PET-Flaschen. Die Produkte entstehen in Norditalien, in einer kleineren, familiengeführten Fabrik. Diese ist solarbetrieben und auf eine Zero-Waste Produktion abgestimmt. Die Entwicklung einer kleinen Möbelkollektion anhand von gebrauchten Strümpfen ist eine weitere Innovation der Marke.

 

Weitere Infos zum Thema :

Swedish Stockings : Production materials

Swedish Stockings : Recycling club

Swedish Stockings : Innovations 1

Swedish Stockings : Innovations 2

Swedish Stockings : Innovations 3